23. Spieltag

SV Auersmacher - SV Mettlach 5:5 (3:3)
Ein Wahnsinnspiel erlebten die 120 Zuschauer am Freitagabend. Auersmacher ging in der sechsten Minute durch das Tor von Felix Laufer in Führung, Mettlach gelang durch Alex Riga postwendend der Ausgleich. Auersmacher führte 3:2, als Christopher Klein per Elfmeter zunächst an Florian Schworm scheiterte, im Nachschuss dann zum 3:3-Pausenstand traf. In der zweiten Hälfte zog Mettlach auf 5:3 davon, doch Auersmacher glich zum 5:5 aus und in der Schlussphase hatten beide Mannschaften noch Chancen, das Spiel zu entscheiden.
Tore: 1:0 Felix Laufer (6.), 1:1 Alexander Riga (7.), 1:2 Thomas Will (16.), 2:2 Oliver Bickelmann (23.), 3:2 Lucas Hector (27.), 3:3 Christopher Klein (41.), 3:4 Andreas Becker (62.), 3:5 Lukas Schaller (65.), 4:5 Sascha Schumacher (73.), 5:5 Yannik Hoffmann (76., Foulelfmeter).
(Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 12.03.2018)